Adolf Hitler als YouTube-Phänomen

Adolf Hitler als YouTube-Phänomen

4.11 - 1251 ratings - Source



Es war, vor allem in Deutschland, eigentlich lange Zeit ein Tabu: Die Einbindung von Adolf Hitler in einen unterhaltenden Kontext. Eigentlich! Denn wo TV-Sendungen wie a€œDie Harald Schmidt Showa€, a€žSwitcha€œ oder Filme wie a€œDer Wixxera€ und a€žMein FA¼hrera€œ in gewisser Weise als a€œEisbrechera€ fungiert haben, gehen einige YouTube-Nutzer noch eine Stufe weiter. Sie parodieren nicht nur bestimmte historische Szenen mit dem realen Adolf Hitler, legen ihm bspw. Worte in den Mund, lassen ihn so aktuelle Ereignisse kommentieren, sondern parodieren unter Einbeziehung (realer und fiktiver Szenen) der Figur a€œAdolf Hitlera€ aktuelle Trends wie den a€œHarlem Shakea€, a€žGangnam Stylea€œ oder nutzen ihn als eine Art provokante a€œWerbefigura€ . Die Frage ist: Darf man das? Soll man das? Muss man das? Gibt man nAcmlich a€žAdolf Hitlera€œ in die YouTube-Suchleiste ein, sortiert alle Ergebnisse nach der Anzahl ihrer Aufrufe, A¼berrascht es auf den ersten Blick, welche Videos am hAcufigsten angeklickt wurden. Wer mit authentischen Originalaufnahmen gerechnet oder seriApse Dokumentationen erwartet hat, muss umdenken, denn 18 der 20 meistaufgerufenen YouTube-Videos unter dem Stichpunk a€žAdolf Hitlera€œ sind humorig intendierte Imitationen, Parodien, Persiflagen und Remixe rund um den Mann, der als hauptverantwortlich fA¼r das grausamste Verbrechen des letzten Jahrhunderts bezeichnet werden muss . Die Liste reicht von der a€žEpic Rap Battles of Historya€œ-Serie, bei der prominente (reale und fiktive) PersApnlichkeiten aus der Weltgeschichte, verkAprpert von zwei Schauspielern, in einem szenetypischen Rap-Battle gegeneinander antreten, bei der Hitler auf Darth Vader trifft , A¼ber einen, mit einer Playstation simulierten Wrestlingkampf, bei dem es Adolf Hitler mit Jesus zu tun bekommt , bis hin zu einer eigenen Hitler-Version anderer populAcre Internet-Memes, wie dem a€žGangnam Stylea€œ . Ist Adolf Hitler also zu einem Internet-Meme geworden? Hat sich der Schrecken, der dem kleinen Mann, mit dem noch kleineren Schnurrbart anhaftet in bloAŸen Klamauk gewandelt? Ist ein Prozess der Verharmlosung in vollem Gange (bzw. vielleicht sogar schon wieder beendet?), bei dem mit Hilfe einer neuen Internetkultur die dA¼stere Zeit in den 30er und 40er Jahren des 20. Jahrhunderts, auf die heute hervorstechende LAccherlichkeit einer Person reduziert wird?Es war, vor allem in Deutschland, eigentlich lange Zeit ein Tabu: Die Einbindung von Adolf Hitler in einen unterhaltenden Kontext.


Title:Adolf Hitler als YouTube-Phänomen
Author: Lukas Lohmer
Publisher:GRIN Verlag - 2014-10-13
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA